ALBERTINA – KUKON „Mit Kunst Konflikten begegnen“

KUKON hat die Vermittlung wertschätzender Kommunikation zum Ziel. Kein Team, keine Klassengemeinschaft kann sich ohne Reibung bilden. Konflikte sind wesentlich für die persönliche Entwicklung und tragen dazu bei, die eigene Position in der Gruppe zu finden. Ein wichtiges Instrument in der Konfliktbegegnung ist die „richtige“ Kommunikation. Mit Hilfe von Kunst sollen Strategien zur Beilegung von Konflikten erlernt werden. Anleitung zur Konfliktvermeidung und die Analyse von Teamrollen sind dabei die wesentlichen Inhalte. Neben den kunsthistorischen Inhalten nehmen die SchülerInnen ein Basiswissen über Gruppendynamiken und Konfliktlösungsstrategien mit. Eine gemeinsame Atelierarbeit rundet das Programm ab.

Die KunstvermittlerInnen der Albertina sind pädagogisch zertifiziert und verfügen über eine Ausbildung „Grundlagen der Mediation und Konfliktmanagement“ der PH Oberösterreich. Sämtliche Materialien sowie altersgerechte Handouts für die Nachbereitung werden von der ALBERTINA bereitgestellt.
Die MindestteilnehmerInnenzahl liegt bei 13 Kindern/SchülerInnen. Die Workshops können wochentags ab 8 Uhr zu allen halben Stunden gebucht werden.

Lebensalter

Grundstufe I, Grundstufe II, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Schwerpunkte

Gesellschaft, Kultur, Lernen, Sprache

Art

Ausstellung, Führung, Workshop

ist für

Schulklassen

Preis pro Teilnehmer*in

kostenpflichtig
6

 €

Filter

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00

Fehler melden

Angebot:

ALBERTINA – KUKON „Mit Kunst Konflikten begegnen“

Vielen Dank für Ihre Nachricht!