Autofasten

Autofasten ist eine gute Möglichkeit, in der Fastenzeit das Mobilitätsverhalten zu überdenken, Alternativen zu suchen und auszuprobieren. Eltern können z. B. einen wesentlichen Beitrag zur Entspannung der Verkehrssituation vor Schulen leisten, wenn sie auf das Eltern-Taxi verzichten. Gleichzeitig motivieren sie damit ihre Kinder zu mehr aktiver Mobilität und Bewegung und helfen ihren Kindern dabei, das Klima zu schützen. Das Autofasten findet jährlich während der Fastenzeit statt. Teilnehmende Schülerinnen und Schüler versuchen in dieser Zeit, ihren Weg in die Schule ohne Eltern-Taxi zurückzulegen. Dabei gestalten sie einen Mitmachbaum, dessen Blätter für die Tage der Fastenzeit stehen. Je nach Verkehrsmittel, das für den Weg zur Schule verwendet wurde, bemalen sie ein Blatt und sehen ihrem Baum beim Grünwerden zu. Der fertige Baum kann dann für eine Teilnahme am Gewinnspiel eingesendet werden.

Lebensalter

Grundstufe I, Grundstufe II

Schwerpunkte

Aktive Mobilität, Gesundheit

Art

Unterrichtsmaterial, Wettbewerb

ist für

Schulklassen

Preis pro Teilnehmer*in

kostenlos
0

 €

Filter

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00

Fehler melden

Angebot:

Autofasten

Vielen Dank für Ihre Nachricht!