Mobilitäts-Schnitzeljagd durch Wien

Bei SUGO handelt es sich um eine nachhaltige Mobilitäts-Schnitzeljagd durch Wien. Die Schülerinnen und Schüler lernen, sich sicher in der Stadt zu orientieren, ob zu Fuß oder mit dem öffentlichen Verkehr. Der Schwerpunkt der Schnitzeljagd liegt am spielerischen Antrainieren von sicherem Verhalten im Straßenverkehr, der Sensibilisierung auf nachhaltige Mobilität wie z. B. Bike-Sharing sowie die Mobilität der Zukunft. Mit Hilfe unterschiedlicher Routenplanungs- und Karten-Apps begeben sich die Schülerinnen und Schüler auf eine etwa vierstündige Schnitzeljagd quer durch Wien und lernen, sich so sicher in der Stadt zu orientieren. Bei den Stationen der Schnitzeljagd lernen die Jugendlichen unterschiedliche Mobilitäts-angebote der Stadt Wien, vom Leihfahrrad bis zu Elektro- und Hybridautos, kennen. Ein kostenfreies Kontingent wird finanziert durch die WGKK, sonst kostet die Mobilitäts-Schnitzeljagd € 590.-.

Lebensalter

Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Schwerpunkte

Aktive Mobilität, Gesundheit

Art

Führung

ist für

Schulklassen

Preis pro Teilnehmer*in

Gratiskontingent danach kostenpflichtig
15

 €

Filter

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00

Fehler melden

Angebot:

Mobilitäts-Schnitzeljagd durch Wien

Vielen Dank für Ihre Nachricht!