ÖBB- Aufklärungsarbeit

Die ÖBB-Aufklärungsarbeit dient der Prävention von Unfällen, da sich Jugendliche häufig aus Unwissenheit oder auf Grund falsch verstandener Mutproben in Lebensgefahr bringen. Vorträge und Videos sollen zeigen, dass sich richtiges Verhalten lohnt und das eigene Leben schützt. Hierbei halten ÖBB-Sicherheitsbeauftragte spannende Vorträge in Schulen zum Thema Sicherheit entlang von Bahnanlagen. Denn nur wer über das richtige Verhalten Bescheid weiß, kann Gefahren aus dem Wege gehen. Dabei werden neben dem richtigen Verhalten am Bahnsteig und den Gefahren von Abkürzungen über Gleise bzw. dem Überqueren trotz Rotlichts auch die Gefahren von Stromschlägen beim Klettern auf Waggons thematisiert. Das Angebot wird finanziert durch ÖBB.

Lebensalter

Sekundarstufe I

Schwerpunkte

Aktive Mobilität, Gesundheit, Sicherheit

Art

Vortrag

ist für

Schulklassen

Preis pro Teilnehmer*in

kostenlos
0

 €

Filter

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00

Fehler melden

Angebot:

ÖBB- Aufklärungsarbeit

Vielen Dank für Ihre Nachricht!