Öffi-Sicherheitstraining

Beim Öffi-Sicherheitstraining der Wiener Linien erhalten sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrende wesentliche Tipps für eine sichere Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dabei werden kindgerecht Alltagssituationen besprochen, wobei gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfestellung zentrale Themen sind, damit der öffentliche Verkehr in Wien auch für die Kinder eines der sichersten Verkehrsmittel bleibt. In den ungefähr einstündigen Schulungen lernen die Kinder auf spielerische und altersgerechte Art und Weise unter anderem, wie man sich in U-Bahn, Bus und Straßenbahn richtig verhält. Nachbereitet werden die Sicherheitsführungen von den Lehrenden mit eigens dafür erstellten Materialien. Für die 3. Schulstufe finden zusätzlich Führungen in diversen Bahnhöfen in Zusammenarbeit mit der Polizei statt. Das Öffi-Sicherheitstraining wird finanziert durch die Wiener Linien.

Lebensalter

Grundstufe I, Grundstufe II

Schwerpunkte

Aktive Mobilität, Sicherheit

Art

Vortrag, Workshop

ist für

Schulklassen

Preis pro Teilnehmer*in

kostenlos
0

 €

Filter

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00

Fehler melden

Angebot:

Öffi-Sicherheitstraining

Vielen Dank für Ihre Nachricht!